Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Layout Bild Seite

Allgemeine
Geschäftsbedingungen

 

  1. Buchungen werden grundsätzlich nur in schriftlicher Form, per e-Mail oder
    Fax angenommen. Der Auftraggeber erhält umgehend eine
    Auftragsbestätigung. Mit verbindlicher Buchung gelten unsere allgemeinen
    Geschäftsbedingungen als angenommen.

  2. Die Gruppengröße für Gästeführungen zu Fuß beträgt maximal 25
    Teilnehmer. Für größere Gästegruppen ist ein weiterer Gästeführer zu buchen.

  3. Die Teilnahme an Gästeführungen und Ausflügen von Abenteuer Bamberg
    erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und Rechnung. Der
    Gästeführer ist frei von jeglicher Haftung für die teilnehmenden Gäste. Den
    Anweisungen des Gästeführers ist Folge zu leisten.

  4. Das Gästeführungs- / Reiseleitungshonorar ist grundsätzlich am Ende der
    Gästeführung / der Reiseleitung in bar zu entrichten. Hierüber wird eine
    Quittung ausgestellt. Auf Wunsch ist auch eine schriftliche Rechnungsstellung
    möglich, die durch Abenteuer Bamberg GbR im Auftrag des Gästeführers / der
    Gästeführerin erfolgt. Für diese zusätzliche Leistung wird eine
    Bearbeitungspauschale in Höhe von zehn Euro berechnet.

  5. Stornierungen sind bis 15 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei. Für
    Stornierungen von Führungen 14 bis drei Tage vor dem gebuchten Termin wird
    eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Führungsgebühr erhoben. Kurzfristige
    Stornierungen von unter drei Tagen werden mit dem vollen Honorar verrechnet.

  6. Bei Verspätung der Gästegruppe wartet der Gästeführer maximal 30 Minuten
    am vereinbarten Treffpunkt. Sollte die Gästegruppe länger als 30 Minuten nicht
    erscheinen, wird das vereinbarte Honorar in Rechnung gestellt. Trifft die
    Gästegruppe verspätet ein, verkürzt sich die Führungsdauer um die Wartezeit.

  7. Eintrittsgelder sind grundsätzlich nicht Bestandteil des Honorars und sind,
    soweit nicht abweichend vereinbart, vom Auftraggeber zu entrichten.

  8. Jede weitere Stunde (60 Minuten) kostet 40,00 Euro, jede weitere halbe Stunde (30 Minuten) kostet 20,00 Euro.